6 nimmt!
Kein Spiel für Hornochsen!

 DEUTSCH *  ENGLISH *  FRANÇAIS *  ESPAÑOL
6 nimmt! ist ein ausgezeichnetes1 Kartenspiel von Wolfgang Kramer. Es geht darum, deine Karten mit den Hornochsen möglichst geschickt deinen Mitspielern "unterzujubeln". Doch pass auf, dass du am Ende nicht selbst der Dumme bist. Denn nur wer möglichst clever an eine von vier Kartenreihen anlegt, darf sich ins Fäustchen lachen. Wer die sechste Karte an eine Reihe legt, muß die ersten fünf aufnehmen. Das bringt Minuspunkte.

Wenn du 6 nimmt! noch nicht kennst, kannst du dir eine kurze Regelzusammenfassung durchlesen oder die Originalregeln von Amigo (PDF) herunterladen. Um dich ins Spielgeschehen zu stürzen, gib bitte deinen Vornamen ein, suche dir drei Computer-Mitspieler aus und mische die Karten:


Dein Name:
Computer 1:
Computer 2:
Computer 3:
taktische Variante (44 Karten)

Wenn du eine Karte auswählst, deren Zahl so niedrig ist, dass sie in keine Reihe passt, nimmst du automatisch die Reihe mit den geringsten Hornochsen.Übrigens: Der Seitenaufbau kann schon mal zwei oder drei Sekunden dauern, da auch die Computerspieler Zeit zum "nachdenken" brauchen. Auch das gründliche Mischen der Karten braucht etwas Zeit.
Bei der Onlineumsetzung spielst du gegen drei Computer-Mitspieler. Das Original-Kartenspiel ist sogar für zwei bis zehn Spieler geeignet und bei Amigo erschienen. Vom gleichen Verlag gibt es inzwischen auch 6 nimmt! Junior für die jüngeren Spieler und den Nachfolger Hornochsen mit einem ähnlichen Spielprinzip. Seit Februar 2010 gibt außerdem 11 nimmt!.
(1): Aufgenommen in die Auswahlliste Spiel des Jahres 1994; Erster Platz Deutscher SpielePreis 1994; "Das Kartenspiel des Jahres 1994" (FAIRPLAY, das Spielemagazin).

Autor: Wolfgang Kramer - Onlineumsetzung: Thomas Rosanski
Copyright © 1994 AMIGO Spiel + Freizeit GmbH - Copyright © 2000 Thomas Rosanski
Die Verwendung der Spielidee und der Grafiken erfolgt mit freundlicher Genehmigung der AMIGO Spiel + Freizeit GmbH.