Spielende

Sind zu Beginn einer Runde alle Stapel aufgebraucht, kommt es zu den Sonderfahrten. Die Spieler decken ihre geheime Sonderfahrt auf, und
die Linien der gleichen Farbe werden nun – begonnen beim Startspieler – nach und nach vom Bus abgefahren und gewertet. Das wird genauso gemacht, wie bei der Großen Tour.
Bei 2 Spielern wird zusätzlich die zu Beginn des Spiels aufgedeckte Farbe abgefahren und gewertet.

Nach den Sonderfahrten wird noch das Säckchen ausgewertet. Nur wenn ein Spieler mehr Steine im Säckchen hat als jeder andere Spieler, bekommt er die Anzahl seiner Steine als Punkte gut geschrieben. Ansonsten bekommt keiner Punkte für den Inhalt des Säckchens. Bei 2 Spielern wird ohne Säckchen gespielt – die Auswertung des Säckchen entfällt also.

Danach gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten. Bei einem Gleichstand gewinnt der Spieler mit den wenigsten Geschäften auf dem Spielplan.
zurück  weiter 

Grafik: Michael Schacht                       © ABACUSSPIELE 2003